Quo vadis Rüsselsheim, wohin gehst du Opelstadt?

„Quo vadis Rüsselsheim, wohin gehst du Opelstadt“. Diese Frage warf Jens Grode, als Oberbürgermeisterkandidat seiner Partei beim Neujahresempfang auf. Grußworte mit Rüsselsheimer Bezug und Unterstützungszusagen kamen von Landrat Thomas Will (SPD, Kreisvorsitzender), Kerstin Geis (MdL) und Melanie Wegling MdB. Die Veranstaltung fand nach der Mitgliederversammlung im kleinen Festungskeller statt.

„Quo vadis Rüsselsheim, wohin gehst du Opelstadt?“ weiterlesen

„Stolpersteinen“ vor der Mainzer Straße 8

Am Freitag, dem 27. Januar 2023 wurden an der Mainzer Straße 8 / Ecke Ludwigstraße drei weitere Stolpersteine in Erinnerung an die Familie Nachmann verlegt. In Rüsselsheim hatte sich 2007 eine Stolperstein-Initiative gegründet, die bis heute 57 Stolpersteine im Stadtgebiet verlegt hat.

Stolpersteine in Erinnerung an Familie Nachmann
Stolpersteine in Erinnerung an Familie Nachmann
„„Stolpersteinen“ vor der Mainzer Straße 8“ weiterlesen

Inbetriebnahme Batteriespeicher I auf dem Campus Rüsselsheim der Hochschule RheinMain

Alle sprechen von der Energiewende. Doch mit der Umsetzung wächst auch der Speicherbedarf. Im Rahmen des Projekts „Clever! Electric City Rüsselsheim“ präsentierte die Präsidentin Prof. Dr. Eva Waller an der Hochschule RheinMain (HSRM) die Inbetriebnahme von zwei Batteriespeichern am Campus Rüsselsheim!

„Inbetriebnahme Batteriespeicher I auf dem Campus Rüsselsheim der Hochschule RheinMain“ weiterlesen

Standortranking des Netzwerks „Die Deutsche Wirtschaft“

In seinem Grußwort auf dem Neujahresempfang des Gewerbeverein Rüsselsheim machte Oberbürgermeister Udo Bausch, auf das neue Standortranking des Netzwerks „Die Deutsche Wirtschaft“ (DDW) aufmerksam. Demnach habe sich Rüsselsheim verbessert. Die Stadt liege jetzt auf Platz 197 von 3809 gelisteten Städten.

„Standortranking des Netzwerks „Die Deutsche Wirtschaft““ weiterlesen

500 Millionen Euro für das Generationenprojekt Innenstadt

Vorwort

Seit mehr als 20 Jahren lebe ich in Rüsselsheim und bin hier auch seit vielen Jahren in der kommunalen Politik aktiv. Rüsselsheim am Main war und ist eine Stadt der Arbeiterschaft, eine Stadt des Mittelstandes, welchem ich mich als Rüsselsheimer besonders verbunden fühle. Die Welt um unsere Stadt hat sich verändert, wir müssen äußeren Einflüssen und Einwirkungen trotzen, welche wir nur zu einem geringen Teil steuern können.

„500 Millionen Euro für das Generationenprojekt Innenstadt“ weiterlesen